No Ocean No Problem

Glühend heiße Sonne, Strand, Meer, die Beach Boys im Radio und perfekte Wellen. In unseren Breiten bleibt diese Art von Sommergefühl meist nur ein Produkt der Fantasie. Abgesehen vom sowieso eher durchwachsenen Sommer, fehlt uns das Meer. Aber es gibt auch ein paar Orte, an denen man sich schon fast wie an einem Californischen Strand fühlen kann. An Fronleichnam war ich an so einem Ort, keine 2 Autostunden von Zuhause entfernt:

Lensbaby am Feuersee

Die letzten Tag habe ich den Heimweg von der Arbeit genutzt, um mein neues Lensbaby-Objektiv zu testen. Wie bereits erwähnt ist die Besonderheit des Objektivs der Schärfepunkt mit dem radialen Verlauf zur Unschärfe. Dieser lässt sich durch die Blende und die Neigung des Objektivs beeinflussen. Und es ist gar nicht ganz leicht den richtigen Punkt scharf zu stellen, da das Kugelgelenkt doch etwas ungewohnt ist. Hier meine ersten Versuche:

 

DSC08446 DSC08445 DSC08434 DSC08419 DSC08418 DSC08415

It´s a Lensbaby!

Mein neuestes Kameraobjektiv heißt Lensbaby. Die Objektive von Lensbaby haben eine besondere Eigenart: Das Bild ist in der Mitte scharf und wir zum Rand hin unscharf. Dieser Schärfepunkt lässt sich durch Neigen des Objektivs im Bild verschieben. Kurz gesagt: sehr viel Freiraum für kreative Bildgestaltung. Bilder mit und nicht nur von dem Objektiv folgen bald…

Lensbaby-02 Lensbaby-01

Polaroid

Ich besitze  seit längerem eine Polaroid-Kamera, die ich vor ein paar Jahren für wenige Euro auf Ebay gekauft habe. Was ich damals nicht wusste war, dass die Produktion der Filme kurz darauf eingestellt werden sollte (2008). Ich war damals begeistert von der Idee die entwickelten Bilder sofort in der Hand halten zu können.

defektes-polaSeit kurzem bin ich wieder voll im Polaroidfieber. Ich habe mir eine weitere Kamera gekauft (Land Camera 1000, die mit dem Regenbogen). Leider funktioniert diese nicht mehr so gut, wie auf dem Bild  zu sehen.

Das ich überhaupt wieder Polaroidbilder machen kann liegt an ein paar Polaroid-Mitarbeitern, die das Sterben des Analogfilms nicht akzeptieren wollten. Sie starteten das Impossible Project, kauften die letzte Filmfabrik in Enschede (NL) von Polaroid ab und produzieren selbst wieder Filme. Wenn auch nicht ganz günstig, so macht es doch einen Riesenspaß mit der Polaroid wieder Bilder zu schießen. Eine Auswahl folgt sobald ich ein etwas zur Auswahl habe :-)

Wer aus seinen digitalen Bildern ein Polaroid Bild machen möchte, dem lege Poladroid ans Herz. Mit diesem Programm erhält man nicht nur ein Polaroid Bild sonder das komplette „Polaroid Feeling“. „Entwickelt“ man ein Bild, startet der ganze Prozess mit dem typischen Auslösegeräusch einer Polaroidkamera. Das Bild ist dann auch nicht sofort sichtbar sondern entwickelt sich erst innerhalb von einigen Minuten, ganz wie beim Original. Zusätzlich kann man noch die Stärke des Effekts einstellen und sogar Fingerabdrücke und Kratzer „mitentwickeln“ lassen. Viel Spaß!

 

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC